Eurasier vom Entenweiher
Eurasier vom Entenweiher

           Abschied der F`s

Franz vor der Abgabe am 30.04.2020
Am 30. April machte Franz den Anfang, er zieht zu Petra & Volkmar (für sie ist es der 3. Eurasier), da sie mit die weiteste Anfahrt hatten! Ein toller Kerl, dieser kleine Nachzügler...
Ferono vor der Abgabe am 01.05.2020
Ferono machte dann am 1. Mai den Anfang, er zieht zu Melanie, Roland und den beiden Töchtern Nele & Cassandra! Er bleibt in unserer Nähe - Krefeld!
Faro vor der Abgabe am 01.05.2020
Danach ging es für Faro in eine neue Welt! Er mischt jetzt in Bochum alles auf bei Annegret & Heribert und Uropa Andor!
Fenya vor der Abgabe am 01.05.2020
Als Letzte an diesem Tag machte sich Fenya auf die Reise ins Siegener Land (gar nicht so weit von Erja entfernt) freudig erwartet von Irina & Heiner nebst der Britisch Kurzhaar Katzen Cooper & Bailey!
Frieda vor der Abgabe am 02.05.2020
Für Frieda kam die große Reise dann am 2 Mai, es freuten sich das junge Paar Sandra & Leonid ganz doll! Frieda wohnt jetzt in Clausthal-Zellerfeld ganz in der Nähe von Franz
Fay vor der Abgabe am 03.05.2020 (hier mit Falk)
Am 3. Mai durfte Hubert dann endlich seine Fay mit nach Hause nehmen, die Freude war riesengroß! Fay lebt jetzt mit Hubert in Düsseldorf, also auch nicht so weit weg von uns.
Felipa vor der Abgabe am 06.05.2020
Felipa war dann am 6. Mai als Vorletzte an der Reihe, sie zieht nach Jüchen und wirbelt bei Tobias, Heike & Stefan alles auf! Wie sagt man so schön: klein aber oho...
Falk vor der Abgabe am 06.05.2020
Der "Letzte" überhaupt war dann auch am 6. Mai Falk, er wohnt bei Annie & Ton und wird bestimmt ein ganzer Holländer werden??? Für sie ist es nicht der erste Hund, dafür aber der erste Eurasier...

Herzlich Willkommen auf  meinen neuen

Seiten der

Zuchtstätte für

Eurasier

"vom

      Entenweiher"

 

 

 

 

 

 

 

Ich möchte versuchen auf diesen Seiten wieder all das aufzuschreiben, was wir über 20 Jahre mit der Hunderrasse "Eurasier" erlebt und gelebt haben! Freudige und traurige Ereignisse, das ganz normale Leben eben! Während ich dies schreibe, fällt mir auf, dass ich inzwischen mit der 4. Generation-Eurasier zusammen lebe. Unglaublich, aber wahr! Es ist einfach gut so wie es ist, ich möchte es gar nicht mehr anders haben!

Heute ist es für mich einfach unvorstellbar, ohne diese wunderbaren Hunde zu leben! Wir wissen schon gar nicht mehr, was wir früher ohne sie gemacht haben? So kann es gehen! Wenn ihr euch für uns interessieren solltet, dann blättert ganz in Ruhe durch die Seiten, viel Spaß dabei!

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
(c) Gisela Bembennek