Eurasier vom Entenweiher
Eurasier vom Entenweiher

                        Hochzeit

 

 

Am Samstag, den 04.01.2020 war es dann soweit, CoCo und ich besuchten Gandhi von der Mainschleife bei Ann-Kathrin und Paul. Auch wenn CoCo sich anfangs etwas zierte, so war der Akt doch recht schnell vollzogen. Danach hat sie ihn quasi beschimpft und ihn geärgert, aber Gandhi ließ sich nicht abschütteln, er wollte seine Angebetete noch einmal erobern! Es folgten Rennspiele, Tänze usw., es klappte tatsächlich noch einmal, schön!

Jetzt heißt es mal wieder "Daumen drücken", damit diese Verpaarung Früchte trägt und wir Anfang März 2020 unseren F-Wurf begrüßen dürfen!

 

Die Beiden sehen sich ja zum verwechseln ähnlich, was die Fellfarbe anbelangt. Mal sehen, was dabei heraus kommt, sollte CoCo Welpen bekommen?!

 

 

 

Herzlich Willkommen auf  meinen neuen

Seiten der

Zuchtstätte für

Eurasier

"vom

      Entenweiher"

 

 

 

 

 

Ich möchte versuchen auf diesen Seiten wieder all das aufzuschreiben, was wir über 19 Jahre mit der Hunderrasse "Eurasier" erlebt und gelebt haben! Freudige und traurige Ereignisse, das ganz normale Leben eben! Während ich dies schreibe, fällt mir auf, dass ich inzwischen mit der 4. Generation-Eurasier zusammen lebe. Unglaublich, aber wahr! Es ist einfach gut so wie es ist, ich möchte es gar nicht mehr anders haben!

Heute ist es für mich einfach unvorstellbar, ohne diese wunderbaren Hunde zu leben! Wir wissen schon gar nicht mehr, was wir früher ohne sie gemacht haben? So kann es gehen! Wenn ihr euch für uns interessieren solltet, dann blättert ganz in Ruhe durch die Seiten, viel Spaß dabei!

Übrigens: Es leben noch 2 Katzenkater hier mit uns zusammen - Ken und Leo! Jetzt bildet sich unser Rudel wieder aus einer Zweibeinerin und vier  Vierbeinern! Tagsüber sind es mittlerweile sogar fünf Vierbeiner!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
(c) Gisela Bembennek